Sie sind hier: Home > Aktuelles/Vorschau > 
DeutschEnglishFrancais
23.2.2020 : 9:13 : +0100

Home

Urlaub der Pfarrer

Pfarrerin Neveling als auch Pfarrer Eidt befinden sich noch bis einschließlich 01. März 2020 im Urlaub. Die Vertretung hat das Pfarrer-Ehepaar Kleinknecht-Wagner und Wagner aus Tettnang (Tel.: 07542/7455).

Vortragsreihe durchs Buch Hiob

Am 03. März 2020 startet Pfarrer Matthias Eidt eine dreiteilige Vortragsreihe durchs Hiobbuch. Entdeckt werden dabei innerbiblische Bezüge und auch die Stimmen von Literatur und Philosophie kommen mit zu Wort.

Die Abende stehen zwar in einem inneren Zusammenhang. Da sie aber einen eigenen Themenschwerpunkt haben, können sie auch einzeln besucht werden.

Erster Abend: Die Wette. Oder: Warum Menschen glauben (Hiob 1,1-2,10)

Das alttestamentliche Hiobbuch gehört zweifellos zur Weltliteratur. Auch deshalb, weil es das biblische Buch ist, in dem sich erstmals eine der großen Grundfragen der Moderne meldet: Die Frage nach dem Sinn und Unsinn des Leidens. Und Hiob, der ‚Patriarch der Trübsale‘ (Kierkegaard), ist auch der erste, der diesen ‚schrecklichen Gott‘ zur Rede stellt. Kein Wunder, dass gerade moderne Autoren in ihrer Dichtung Bezug auf das Buch genommen haben.
Die erste Veranstaltung findet am Dienstag, 03. März 2020 um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Langenargen, Kirchstr. 11, statt.

Der schreckliche Gott. Wege durchs Buch Hiob
Zweiter Abend: Ein Gespräch mit Freunden. Oder: Von Schuld und Strafe (Aus Hiob 3-27)


Das alttestamentliche Hiobbuch gehört zweifellos zur Weltliteratur. Auch deshalb, weil es das biblische Buch ist, in dem sich erstmals eine der großen Grundfragen der Moderne meldet: Die Frage nach dem Sinn und Unsinn des Leidens. Und Hiob, der ‚Patriarch der Trübsale‘ (Kierkegaard), ist auch der erste, der diesen ‚schrecklichen Gott‘ zur Rede stellt. Kein Wunder, dass gerade moderne Autoren in ihrer Dichtung Bezug auf das Buch genommen haben.
An drei Abenden gehen wir durchs Hiobbuch. Entdecken dabei innerbiblische Bezüge. Und lassen auch die Stimmen von Literatur und Philosophie mit zu Wort kommen.
Die Veranstaltung findet am Dienstag, 10.3. 2020 um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Langenarge, Kirchstr. 11 statt.

6. und 7.März 2020 Frühstückstreffen für Frauen Friedrichshafen "Die Hoffnung lebt zuletzt"

Unter diesem Thema lädt das „Frühstückstreffen für Frauen Friedrichshafen“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frauenzeit“ zu einem Poetry-Konzert und einem Frühstückstreffen mit Valerie Lill in das Graf-Zeppelin-Haus ein.

Valerie Lill, selbstständige Musikerin, Buchautorin und Komponistin präsentiert eine erfrischende Mischung aus inhaltsschweren Gedanken, federleichten Songs und zauberhafter Wortakrobatik. Im Mittelpunkt stehen deutsche Texte, ausdrucksstarke Melodien und vielsagende Lyrik.

Valerie Lill wird begleitet von Dirk Benner, freiberuflicher Keyboarder, Arrangeur und Musical Director.

Zum Poetry-Konzert am Abend sind auch Männer herzlich eingeladen!

Konzert-Abend: Freitag, 06.03.2020, 20-22 Uhr

Saalöffnung: 19:30 Uhr

Kosten: 16,00 € (inkl. kl. Imbiss + Getränk)

 

Frühstückstreffen: Samstag, 07.03.2020, 9-11:30 Uhr

Saalöffnung: 8:30 Uhr

Kosten: 16,00 € (inkl. Frühstück)

Verbindliche Anmeldung ab 14.02.2020    online: www.fff-fn.de/anmeldung
telefonisch: werktags 16:00 - 18:00 Uhr   07541 941 65 44 (Fr. Widmayer) oder 07541 817 03 (Fr. Traub)

Kleine Kirche / Kids Kirche Extra

Am Sonntag, dem 8. März findet um 10.30 Uhr in der evangelischen Kreuzkirche in Eriskirch Schlatt die nächste Kleine Kirche statt.

Thema: Das Glück finden

Wir feiern die Taufe von zwei Kindern. Alle dürfen ihre Taufkerzen mitbringen.
Mit der „Kleine Kirche“ laden wir alle Kinder ab zwei Jahren zu einem altersgerechten Gottesdienst ein. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder. Alle Geschwister und auch Großeltern sind herzlich mit eingeladen.

Dienstag, 10.03.2020, 19.30 Uhr Gemeindesaal Kreuzkirche Eriskirch

Nachklang zum WGT:Vorführung des Films "Music by Prudence" (33 Min.) mit anschließender Gesprächsrunde

50 Jahre Kreuzkirche

Am 21. Juni wird die Kreuzkirche 50 Jahre alt. Wir wollen unsere Kirche mit einem Reigen von Veranstaltungen feiern.
Flyer mit allen Veranstaltungen liegen in der Kreuzkirche aus, aber auch im Rathaus.

Wünsche für die Kreuzkirche

Die Kreuzkirche wird 50 Jahre. Vielleicht gehören Sie zu denen, die in unserer Kirche etwas erlebt haben, oder sich verbunden fühlen. Was wünschen Sie ihrer Kirche für die Zukunft?
Für unsere Festschrift suchen wir kleine Statements, gute Wünsche für unsere Kirche und Gemeinde. Alle Zuschriften bitte an Pfarrerin Neveling oder Margarete Vorndran.

Neue gewählte Vorsitzende: Ines Krieger

Das neu gewählte Gremium hat in seiner Januarsitzung Ines Krieger zur 1.Vorsitzenden des Kirchengemeinderats gewählt. Mit ihr vertritt das erste Mal in der Geschichte der Kirchengemeinde ein Mitglied aus Eriskirch die Gemeinde nach außen. Es ist ein gutes Zeichen für ein Miteinander von Langenargen und Eriskirch.

Kontakt

Pfarrerin Reinhild Neveling Tel: 07542 - 978208, Fax: 07542 - 978061
Email: Pfarramt.Eriskirch@elkw.de, sicher erreichbar: Di, Mi und Fr.
Evangelisches Pfarramt Langenargen (auch zuständig für Eriskirch)
Di, Do 9.00-11.30 Uhr, Kirchstraße 11, 88085 Langenargen,(Tel. 07543 - 2469, Fax. 07543 - 912683), Email: Pfarramt.Langenargen@elkw.de
Homepage: www.ev-kirche-langenargen.de